Diagnose Hirntumor

Morgen ist Welthirntumortag.
Heute vor 3 Jahren ist mein Sohn an einem Hirntumor gestorben.

… es ist unglaublich! 3 Jahre. 3 Jahre ohne Fabi.

… und ich werde niemals den Tag vergessen als wir uns dann wirklich verabschieden und unser Kind gehen lassen mußten… Da blieb meine Welt erstmal einfach stehen! Plötzlich war es so still! So still…

… das war heute vor 3 Jahren… Wie man sich fühlt? Ich kann es nicht sagen… es ist wie ein Film der da abläuft….

Diagnose Hirntumor

Ich werde niemals den Tag vergessen an dem Fabi auf die Welt gekommen ist… endlich waren wir zu dritt und unsere Welt war einfach perfekt!

Ich werde niemals den Tag vergessen an dem man uns gesagt hat, was Fabi hat… Der Arzt sagte damals: „Wir haben was gefunden… einen Hirntumor… einen ziemlich großen“…
Damals dachte ich, „ Was redet der da! Mein Kind ist gerade 1 Jahr alt geworden, das KANN der gar nicht haben!!!“ Aber er hatte es…
…. und von einer Sekunde auf die andere wurde unsere Welt einmal auf den Kopf gestellt.

Es gab plötzlich ständig Momente in denen

Diagnose Hirntumor

Am 13.09.2016 hat sich unser Leben schlagartig verändert.

An diesem Tag haben wir die Hiobsbotschaft bekommen, dass unser Sohn einen Hirntumor hat.

Ich werde nie vergessen, wie der Arzt aus dem MRT rauskam und sagte:
Wir haben was gefunden. Einen Hirntumor. Einen ziemlich großen.

TatiMein Name ist Tatjana Radetzky, ich bin 38 Jahre alt, Inhaberin einer Werbeagentur und Mama von 2 Kindern.

Meine Tochter wird demnächst 2 Jahre und wird sich an ihren großen Bruder wahrscheinlich nicht erinnern können. Sie hatte nur 5 Wochen die Möglichkeit Zeit mit ihm zu verbringen. 5 Wochen in denen Fabi ein unglaublich stolzer und toller großer Bruder war!

Fabi kam im August 2015 als gesundes Kind auf die Welt. 2016 wurde bei ihm ein Hirntumor festgestellt. Ein anaplastisches Ependymom. Bösartig und schnellwachsend - ohne Aussicht auf Heilung, da der Tumor bereits in den Hirnstamm eingewachsen war und

Herzlich Willkommen im Ein Kiwi gegen Krebs - Blog,

Logo Blog Zeichenfläche 1

Mit unserem BLOG möchten wir Euch gerne ein paar Insider-Einblicke in das Leben einer Kindheit MIT Krebs geben.

Meine Geschichte kennen die meisten ja. Wir haben die Diagnose "Hirntumor" im September 2016 bekommen. Am 07.06.2018 hat Fabi für immer aufgehört zu atmen. Ich habe also alle 5 Momente die das Leben in diesem Fall für immer verändern selbst durchlebt. Von der Diagnose über die Therapie, zurück ins Leben, Rezidiv und Verlust.

Wir werden in diesem Blog immer wieder von Gast-Autoren die ebenfalls selbst betroffen sind unterstützt. Hierzu möchte ich sagen,

Kontakt & Info

Ein Kiwi gegen Krebs gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Boveristr. 15
68526 Ladenburg

Tel.: 06203-8451219
kontakt@ein-kiwi-gegen-krebs.de

AmazonSmile in App DE WEB 300x250. CB410490038

Unser Ziel

Mit Ein Kiwi gegen Krebs setzen wir uns für das KiTZ Heidelberg und die Forschung am KiTZ, sowie für die Familien - insbesondere die Eltern - krebskranker Kinder ein.


Spendenkonto Ein Kiwi gegen Krebs

Volksbank Kurpfalz eG
IBAN: DE15 6709 2300 0033 3266 10

Info & Links

Unsere telefonischen Servicezeiten sind:

Dienstag bis Freitag:
9.00 - 11.00 Uhr

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.